Bewertungskriterien

Hier finden sich die Bewertungskriterien für die Rezensionen wieder:

  1. Wenn das Buch der Teil einer Reihe ist, dann fasse ich den Inhalt der vorigen Teile noch einmal zusammen, es besteht also Spoilergefahr!!!
  2. Ich achte genau darauf, wie der Inhalt in die Geschichte/Welt/Zeit passt. Wenn die Geschichte in einer Fantasy-Welt spielt, dann versuche ich auch zu schauen, ob das alles so passt und ob es logisch erscheint.
  3. Da ich selbst auch Geschichten schreibe, habe ich Momente in denen ich das Buch lese und mir Sachen denke wie: „Oh, das hätte ich auch so geschrieben“ oder ich merke einfach, was für Gedanken der Autor/die Autorin in diesem Moment hatte. Wenn ich solche Sachen in meiner Rezension erwähne, dann deutet das meistens auf ein gutes Buch hin.
  4. Ich beurteile nach den typischen Kriterien: Gefühle, Inhalt, Spannung, Realistisch?, Fantasie, wie die meisten Buchblogger. Aber ich schreibe in ganzen Sätzen und begründe meine Meinung immer!
  5. Das ist meine eigene Meinung, das heißt, das jeder von euch die Bücher anders empfinden konnte. Ich teile euch nur mit, was ich von der Geschichte halte. Wenn ihr mit meiner Meinung nicht einverstanden seit, dann könnt ihr mich gerne kontaktieren!
  6. Die Rezensionen sind so geordnet, dass die neusten immer oben sind und die älteren weiter unten, damit ihr nicht so lange suchen müsst.
  7. Ich bringe Zitate aus Büchern mit in meine Rezensionen ein, einfach damit ihr einen Einblick in den Schreibstil bekommt oder weil sie besonders schön sind Ich mache dies nur bei Büchern, wo auf der Homepage vom Verlag steht, dass es erlaubt ist!

Hier eine Übersicht von bereits rezensierten Büchern:

Hier eine Übersicht von bereits rezensierten Filmen: